Sentimentaler Gangster und Opernsänger intoniert Schumann

Am kommenden Sonntag, 7. November wird Opernsänger und Sentimentaler Gangster Andreas Winkler in der Alten Kirche Witikon in einem Zyklus von Robert Schumann seine Stimme erklingen lassen. Die "Dichterliebe", 1861 erstmals als Ganzes aufgeführt, gilt als Krönung des romantischen Kunstlieds. Vertont wurden von Schumann Gedichte aus der Feder von Heinrich Heine.

"Dichterliebe"
Robert Schumann
Andreas Winkler, Tenor
Edward Rushton, Klavier
Ella Hofmann, Marc Schmassmann, Lesung

Andreas Winkler (CH/AT) – Prohibition Night

Andreas Winkler (CH/AT) - Wien, nur du allein!

Comment