2006 - was für ein Jahr!

Das dritte Jahr der Brightevent begann mit einer pfiffigen Jubiläumspartyder trendigen Coiffeurkette Cut+Color im Mascotte Club Zürich. Weiter folgte im Januar die Künstlerbörse Freiburg, an welcher wir mit unserer deutschen Partneragentur Shubcraft vor Ort waren. Im Februar dann - nach einjähriger Vorbereitung - ein Highlight mit dem grandiosen Magic Comedy Festival. Norbert Ferré, Peter Shub, JungeJunge und der Römer sowie Peter Löhmann verzauberten in Sempach über 550 Gäste in der nahezu ausverkauften Sempacher Festhalle. Direkt im Anschluss erfolgte die kleine, aber erfolgreiche Tour mit Peter Shub durch die Nord- Ostschweiz. Nach einem sehr guten 1. Quartal wurde mit Lukas Bischof ein ehrgeiziger und engagierter Mitarbeiter Teilzeit eingestellt. Darauf folgten u.a. Engagements für Generalversammlungen, Galas, VIP-Geburtstagsparties und auch wieder für die TV Show Benissimo sowie dem glamourösen Opernball in Karlsruhe. Im Juni hatten wir zusammen mit der Eventagentur VitaminD an der Celebrationpoint einen 33m2 grossen Messestand und setzten - trotz geringen Besucherzahlen - alles daran, unsere Dienstleistungs- und Vermittlungstätigkeit bekannter zu machen. So empfahlen und offerierten wir im Sommer Künstler u.a. nach Dubai, USA und Deutschland. Kaum waren die heissen Monate vorbei, organisierten wir mit dem Zürcher Medienpartner Tages Anzeigers die dreitägige Auftrittsreihe von Peter Shub im Millers Studio Zürich. Der Silvester brachte Engagements für das Casino Baden, das Fünfsternehotel Lenkerhof sowie andere Hotels und Parties. Im 2006 konnten wir uns jedes Quartal steigern, was zur Vergrösserung des Büros und der Neuanschaffung eines kompletten Firmennetzwerkes mit VPN-Technologie zur Folge hatte.

Comment